Bankautomaten für Bitcoin weltweit

Südkoreas Hyosung, einer der größten ATM-Hersteller in Asien, der ebenfalls seinen Hauptsitz in Texas hat, hat offiziell Bitcoin in seine internationalen ATM-Modelle eingebaut.

Südkoreas Hyosung, einer der weltweit größten Geldautomatenhersteller, der vor Jahren die # Bitcoin-Unterstützung im Inland eingeführt hat, hat endlich #bitcoin in sein internationales ATM-Modell für Einzelhändler integriert.

Bedeutung von Hyosungs Bitcoin-Integration

Seit 2014 kooperiert Hyosung mit führenden Bitcoin-Dienstleistern in der südkoreanischen Kryptowährungsbranche wie dem Tim Draper-Coinplug. Seit mehr als drei Jahren ermöglicht Hyosung südkoreanischen Geldautomatenbenutzern den Kauf und Verkauf von Bitcoins über Zehntausende von Hyosung-Geldautomaten, die sich in fast allen Geschäften und U-Bahnstationen befinden.

Durch die mobile App Coinplug hat Hyosung es südkoreanischen Nutzern ermöglicht, Bargeld abzuheben und einzuzahlen, um Bitcoin zu verkaufen oder zu erhalten, wodurch die Liquidität von Bitcoin für die allgemeinen Verbraucher in der Region erhöht wird. Wie auf dem Foto unten zu sehen ist, haben die Bemühungen von Coinplug und Hyosung, viele der bestehenden Bank-Geldautomaten in Südkorea zu Bitcoin-unterstützenden Geldautomaten zu transformieren, zu einer zunehmenden Akzeptanz von Bitcoins in der breiten Masse geführt. In den kommenden Wochen plant Hyosung die vollständige Integration von Bitcoin in seine internationalen ATM-Modelle, die an unterstützende Länder wie die USA und die meisten europäischen Länder ausgeliefert werden.

 

 

Bankautomat
Bankautomat

 

Vorteile von Geldautomaten, die Bitcoins unterstützen

Seit 2016 haben die meisten führenden Bitcoin-Märkte und ihre Behörden Bitcoin-Börsen und Handelsplattformen unter Druck gesetzt, strenge KYC- (Know Your Customer) und Anti-Geldwäsche- (AML-) Richtlinien zu erzwingen, um illegale Anwendungsfälle von Bitcoin und anderen Kryptowährungen wie Ethereum und Litecoin zu unterbinden.

Folglich ist der Prozess der Kontobestätigung und Aktualisierung der täglichen oder monatlichen Limits von Bitcoin-Handelskonten zu einer erheblichen Herausforderung geworden. An den meisten Börsen müssen Benutzer mindestens ein paar Wochen damit verbringen, notwendige Dokumente einschließlich persönlicher Verifizierung (IDs oder Reisepässe), Bankdokumente einzureichen und sogar ein persönliches Interview für maximale monatliche Limit-Upgrades durchzuführen. Für große Trader und Investoren lohnt es sich, einen solch strengen Verifizierungsprozess zu durchlaufen, um Handelskonten zu erstellen. Für Anfänger und Gelegenheitsinvestoren sind Bitcoin-Geldautomaten jedoch wesentlich einfacher zu verwenden, um kleine Mengen an Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen.

Derzeit konzentrieren sich große Bitcoin-Broker und Börsen wie Coinbase und Gemini auf die Unterstützung von institutionellen und privaten Anlegern. Cointelegraph berichtete kürzlich, dass Coinbase Coinbase Custody, eine Bitcoin-Depotbank für institutionelle Anleger, die einen Mindestbetrag von 10 Milliarden Dollar in Bitcoin investieren wollen, eingeführt hat. Eine Handvoll Unternehmen, darunter Coins.ph der Philippinen, der größte Bitcoin-Broker in Asien mit fast 3 Millionen aktiven Nutzern, arbeiten daran, Dienstleistungen für allgemeine Verbraucher und kleine Bitcoin-Investoren anzubieten. Langfristig würde die Integration von Bitcoin in Hunderttausende Bank-Geldautomaten weltweit die Akzeptanz von Bitcoins weiter erhöhen.

Quelle. Chuck Reynolds https://markethive.com/group/cryptocoin/blog/major-atm-manufacturer-integrates-bitcoin-exposure-to-millions-of-users
##############################################

Mining ist DIE Chance des 21.Jahrhunderts,
um an einem dezentralen Kapitalsystem zu partizipieren. Hier erfährst du mehr
http://hive.pe/wl